ENERGETIKANLAGEN

 

Im Bereich der Energetik ist die Tätigkeit von Himomontaža in den Neubau, Rekonstruktionen und Instandhaltung der bestehenden Anlagen gerichtet. Die Rekonstruktion und Revisionsarbeiten werden von Himomontaža an folgender Ausrüstung und Anlagen durchgeführt:

A. HEIZKRAFTWERKE

  • Dampf- und Heißwasserkessel
  • Dampf- und Gasturbinen
  • Filter- und Kläranlagen
  • Rohrleitungen (Dampfleitungen, Kühlwasser etc)

B. HYDROELECTRIC POWER PLANTS

  • Turbinen und Generatoren
  • Hydromechanische Ausrüstung
  • Brückenkräne und verschiedene Stahlkonstruktionen
  • Druckrohrleitungen

C. NUCLEAR AND GAS POWER PLANTS


D. BOILER HOUSES AND OTHER BOILER FACILITIES



The following types of works are carried out at power generation and supply facilities:

  • Montagearbeiten
  • Instandhaltungsarbeiten
  • Revisionsarbeiten und
  • Interventionsreparaturen auf: Dampfkessel verschiedener Typen und Kapazitäten, Wärmetauscher, Kondensatoren, Kühler, Heizer, rotierende Anlagen (Pumpen, Ventilatoren, Kompressoren, Gebläse, Mühlen, usw.), Dampfturbinen verschiedener Typen und Kapazitäten
  • maschinelle Schweißnahtverarbeitung
  • Wärmebehandlung der Schweißnähte
  • Feuerfeste Auskleidungen
  • Druckproben
  • Korrosionsschutz
  • Isolierungsarbeiten

TE TRBOVLJE –
Heizkraftwerke



MERKSCHA Celje –
Biomassekesselanlage




TO CELJE –
Heizwerk

 

REFERENZEN für größere Anlagen:

HEIZKRAFTWERK EDF CORDEMAIS, FRANKREICH

Cordemais EDF, Frankreich (für die Client-BBS, Deutschland) - Block 3
  • Demontage und Montage von Paneelen
  • Demontage und Montage von 24 Brenner (Low NOX)
  • Demontage und Montage von Unterkonstruktion und OFA-Kanäle
  • Demontage und Montage des Trichters
Kapazität von Kessel 700 MW

ALSTOM, Deutschland

Fertigung von Brennerausbiegungen (Gesamt 12 – mal ) für neue Kraftwerksblöcke D und E (Gesamtkapazität von ca. 1.600 MW) im Kraftwerk WESTFALEN, Deutschland (Auftraggeber: ALSTOM Power Service GmbH, Deutschland)

KW NEURATH (Deutschland)

Montage jeweils 8 Stück Kohlemühlenanlagen am neuen Kraftwerksblöcken G und F (jeweiligen Kapazität von 1.100 MW) und Montage jeweils 1 Stück Entaschungsanlagen am neuen Kraftwerksblöcken G und F (jeweiligen Kapazität von 1.100 MW) im Kraftwerk NEURATH, Deutschland (Auftraggeber: ALSTOM Power Service GmbH, Deutschland)

BIOMASSKESSELANLAGE ALPES ENERGIE BOIS, Le Cheylas, (F)

Montage der Biomassekesselanlage und dazugehöriger Stahlkonstruktion, Kanäle und Rohrleitungen in ALPES ENERGIE BOIS, Le Cheylas, F für den Auftraggeber und Lieferanten des Kessels WEISS Kessel, Maschinen- und Anlagenbau GmbH
  • Dampfproduktion: 17.000 kg/h
  • Dampfdruck: 75/65 bar
  • Dampftemperatur: 505/485°C

BIOMASSEKESSELANLAGE ENERBOIS Sa, Rueyres, Schweiz

mit dazugehöriger Stahlkonstruktion, Kanälen und Rohrleitungen für den Auftraggeber und Lieferanten des Kessels WEISS Kessel, Maschinen- und Anlagenbau GmbH
  • Dampfproduktion: 16.000 kg/h
  • Dampfdruck: 75/65 bar
  • Dampftemperatur: 505/485°C

BIOMASSEKESSELANLAGE RWE – WITTGENSTEIN

mit dazugehöriger Stahlkonstruktion, Kanälen und Rohrleitungen für den Auftraggeber und Lieferanten des Kessels WEISS Kessel, Maschinen- und Anlagenbau GmbH
  • Dampfproduktion: 33.000 kg/h
  • Dampfdruck: 75 bar
  • Dampftemperatur: 500 °C

HEIZWERK CELJE

LIEFERUNG, HERSTELLUNG UND MONTAGE DER STAHLKONSTRUKTION UND MONTAGE DES DRUCKKESSELTEILS TPK ZAGREB AM OBJEKT WÄRMEBEHANDLUNG DER ÄBFÄLLE IN HEIZWERK CELJE
  • Herstellung, Lieferung und Montage sowie Korrosionsschutz der Kesselhausstahlkonstruktion
  • Montage der Ausrüstung und Kesselteile Kapazität 20 t/h
  • Montage der Verbindungsrohrleitungen für Dampfkondensat und Wasser
  • Dokumentation für technische Inspektion

MERKSCHA Celje - kotel na biomaso

MONTAGE DER BIOMASSEKESSELANLAGE UND DAZUGEHÖRIGER MECHANISCHEN ANLAGENTEILE - Kesselhersteller: WEISS–Kessel, Maschinen – und Anlagenbau GmbH
  • Kessel (25.000 kg/h; 75/65; 510 /485 °C)
  • Feuerungsanlage
  • Rauch- und Luftkanäle
  • Entaschung

HEIZKRAFTWERK TRBOVLJE

1. DEMONTAGE DER BESTEHENDEN ROHRLEITUNGSBÜNDEL DES WASSERERHITZERS – II: ZUG KESSEL OP3801
  • Dia 32x3,6 mm
  • Temperatur : 337 °C
  • Druck : 135 bar
  • Werkstoff: St 45.8
  • Hängerohre Dia 38x5 (Tragrohre für Rohrbündel)

HEIZKRAFTWERK ŠOŠTANJ

1. Kesselanlage 4:
  • Austausch der linken und rechten Kesselwand 15Mo3

2. Kesselanlage 5:
  • Austausch der Druckluftrohrleitungen
  • Sanierung der Verbrennungsroste 15Mo3/ Sicromal
  • Auftragsschweißen der Rohre am Kesseltrichter 15Mo3

HEIZKRAFTWERK LJUBLJANA

1. TE-TO LJUBLJANA: MONTAGE / EINBAU DER FLANSCHVERBINDUNG FÜR HZV VENTILE DER TURBINE 3

An der Anlage wurde die Montage von zwei Flanschverbindungen DN500 (Werkstoff X20), durchgeführt.


2. TE-TO LJUBLJANA: AUSTAUSCH DER METALLKOMPENSATOREN ZWISCHEN MÜHLEN UND STAUBLEITUNGSKANÄLE DES KESSELS 3

3. TE-TO LJUBLJANA: KOLLEKTORMONTAGE AM KÜHLER UND DER AUSGANGSRÖHRE - ÜBERHITZER KESSEL 2

4. TE-TO LJUBLJANA: SYSTEMANBAU FÜR DIE ZULIEFERUNG DES INDUSTRIEDAMPFES 12 BARA FÜR DAS WERK JULON

5. TE-TO LJUBLJANA: SYSTEMANBAU FÜR DIE ZULIEFERUNG DES INDUSTRIEDAMPFES 12 BARA FÜR DAS WERK JULON

Unsererseits wurde an der Anlage die Dampfleitungsmontage DN250 mit der Durchführung der Abzweigungen der Turbinenabnahme, sowie Reduzierstation und Kühlstation durchgeführt. Wegen des erhöhten Bedarfs des Werkes Julon sowohl nach Druck wie auch nach der Menge des gelieferten Dampfes, war erforderlich an der Dampfleitung Ost entsprechende Parameter für ungestörte Lieferung, zu gewährleisten. So musste der Dampfdruck von dem bestehenden 8,5 Bara auf 12 Bara bei der Temperatur T=250°C erhöht werden, die Menge des gelieferten Dampfes musste auf Q=4,5 kg/s bzw. 16,2 t/h erhöht werden. Die erforderliche Dampfmenge wurde durch die Ausführung der neuen Dampfleitungsabzweigungen an den Turbinenabnahmestellen sämtlicher drei Turbinen gewährleistet.


6. Kesselanlage 2 Werkstoff
  • Austausch der Deckenrohre 15 Mo3
  • Austausch der Rohrverteiler 13CrMo44
  • Rekonstruktion der Rücklaufkanäle St45.8 15Mo3

7. Kesselanlage 3
  • Austausch der Deckenrohre 15 Mo3
  • Austausch der Rohrverteiler 13CrMo44
  • Rekonstruktion der Rücklaufkanäle St45.8 15Mo3
  • Austausch der Dampfleitung X20CrMoV121 Dia 233 x 20 Schiebereinbau
  • Umbau des Kesseldruckteils eines Biomassekessels 15Mo3
  • Austausch des Verdampfers 15Mo3

KERNKRAFTWERK KRŠKO

1. AUSTAUSCH DER ROHRLEITUNGEN und REGELMÄßIGE JAHRESREVISIONSARBEITEN 2003
  • Austausch der Rohrleitungen der Linie L-Top im Reaktorgebäude A316Tp321
  • Regelmäßige Rohrleitungs-Schweißer-Revisionsarbeiten
  • Austausch der Rohrleitungen und Armaturen P1, P4, P5,P8 (ASME)

2. AUSTAUSCH DER ROHRLEITUNGEN und REGELMÄßIGE JAHRESREVISIONSARBEITEN 2004
  • Austausch der HD Rohrleitungen mit Messinstrumenten A106 Gr.B
  • Regelmäßige Rohrleitungs-Schweißer-Revisionsarbeiten
  • Austausch der Rohrleitungen und Armaturen P1, P4, P5,P8 (ASME)

3. AUSTAUSCH DER ROHRLEITUNGEN und REGELMÄßIGE JAHRESREVISIONSARBEITEN 2006
  • Austausch der Rohrleitungen Linie HD, TD und MS A316Tp321
  • Regelmäßige Rohrleitungs-Schweißer-Arbeiten
  • Austausch der Rohrleitungen und Armaturen P1, P4, P5,P8 (ASME)

HEIZKRAFTWERK KOSOVO

DEMONTAGE UND MONTAGE DER KESSELANLAGE BLOCK 1 im Umfang:
  • Überhitzer LTS1 – Demontage der bestehenden Rohrschlangen und Montage der neuen
  • Überhitzer ITS - Demontage der bestehenden Rohrschlangen und Montage der neuen
  • Economizer – Austausch der Rohrteile und Bogen
  • Überhitzer zwischen UE – Austausch der Schallschutzausrichtungsbleche
  • Endüberhitzer HTS – Demontage der beschädigten Rohre und Montage neuer
  • Ausgangskollektor ITS – Austausch der Stirnkappen mit neuen
  • Dampfleitung und Zufuhr vom frischen Dampf an die Turbine – Schweißen der Dickwandrohre Dia 300-600

JAVNO PODJETJE ENERGETIKA LJUBLJANA

1. REKONSTRUKTION BESTEHENDER DAMPFKESSEL TPK BKG 100 (Fabriknummer 10064 und 10061) und 100a (Fabriknummer 15619)
  • Demontage vorhandener Ausrüstung
  • Durchführung von Apparateumbauten und Verkleidungen
  • Lieferung und Einbau der neuen mechanischen Anlagenteile
  • Lieferung und Einbau der neuen MSR und Sicherheitsausrüstung

2. EINBAU VON ELEKTRODAMPFNACHWÄRMER
  • Einbau von Elektrodampfnachwärmer in der Produktionsquelle TOS- mechanischer Teil
  • Einbau von Elektrodampfnachwärmer - Elektroteil
  • Ausführung der Verbindung des Verteilers mit Überdruck 16 bar mit bestehendem Dampfverteiler
  • Inbetriebnahme
  • Eichung und Einstellung der Systemfunktion
  • Schulung des Kundenpersonals

VIPAP VIDEM KRŠKO (Papier- und Zellulosefabrik)

DURCHFÜHRUNG DER DAMPFLEITUNG FÜR DIE PAPIERMASCHINE 2 im Umfang:
  • Dampfleitung 4,5 bar und 270 °C für die Einspeisung PS2 und DIP
  • Kühlwasserrohrleitung für PS2, Ps3 und DIP
  • Stahlkonstruktion, Pfeiler, Stützen und Aufhängungen für die Dampfleitung und Kühlwasserleitung
  • Demontage der vorhandenen Ausrüstung und des Materials
  • Lieferung und Montage der mechanischen Anlagenteile und Materials
  • RTG Schweißnahtkontrolle
  • Druckproben
  • Mitwirkung bei Probeinbetriebnahme und technischer Inspektion

KOLIČEVO KARTON DOMŽALE (Kartonfabrik)

Durchgeführte Arbeiten im Objekt ENERGETIKA – KOTEL TPK – primäre und sekundäre Rohrleitungen und Kesselanlagen
  • Sanierung der Membranrohre an der Kesselanlage
  • Einschweißen der Unterdruckventile in die Rohrleitungen mit Wärmebehandlung
  • Sanierung des Wassererhitzers / Austausch von Rohrleitungspakete
  • Austausch verschiedener verschleißten Dampf-, Wasserrohrleitungen usw.

RADEČE PAPIR RADEČE (Papierfabrik)

KESSELHAUSREKONSTRUKTION - ROHRLEITUNGEN UND ARMATUREN RUNDUM DEN NEUEN KESSEL 16 T/H – 13 bar
  • Herstellung und Lieferung der Ausrüstung und des Materials
  • Montage der Ausrüstung und des Materials
  • Korrosionsschutz der Rohrleitungen und Stützen
  • Wärmeisolierung der Rohrleitungen
  • Druckproben

Anbindung des Kessels K2 an bestehenden Dampfverteiler 56 bar
  • Lieferung der Ausrüstung und des Materials
  • Montage der Ausrüstung und des Materials
  • Korrosionsschutz der Rohrleitungen und Stützen
  • Wärmeisolierung der Rohrleitungen
  • Druckproben
Nachrichten

Aktuelle Projekte

27.01.2015

Montage von Hochdruckanlagen am Reaktor und Hochdruckrohrleitungen -  Ölraffinerie  SLOVNAFT Petrochemicals, Bratislava, Slowakei; Montage von Rohrleitungen und Halterungen – Small Bore (kleine) und Large Bore (grosse) Rohrleitungen für verschiedene Medien am Projekt LDPE 4 -  Ölraffinerie  SLOVNAFT Petrochemicals, Bratislava, Slowakei; Inbetriebnehmearbeiten am Block 6, Heizkraftwerk TEŠ, Šoštanj, Slowenien; Instandhaltung bei Union Bräuerei (Pivovarna Union), Ljubljana, Slowenien;

...

 

Za uporabo nekaterih funkcij in pravilen prikaz te spletne strani je potrebna uporaba piškotkov. Več informacij o piškotkih najdete tukaj.

Strinjam se z uporabo piškotkov na tej spletni strani: